Gianno, Nanini und Pino